fbpx
Was kommt nach diesem Leben? Finde es heraus!

Was kommt nach diesem Leben? Finde es heraus!

   Francais Español Pусский العربية Nederlands Deutsch  Persian (Farsi) فارسی Bengali বাংলা Hindi हिन्दी Punjabi ਪੰਜਾਬੀ English Portugese Ukranian አማርኛ (Amharic) 简体中文  پښتو  日本語 

Blumen blühen wunderschön, dann verwelken sie schnell. Das Leben ist wie Frühnebel: eine Weile ist er da, dann ist er wieder weg. Wie bei einer Blume wird das Leben eines Tages enden…

Was kommt danach?

Unser bevorstehender Tod ist eine Gewissheit: Was wird dann geschehen? Im Unterschied zu den Blumen werden unsere Seelen weiterleben. Angenommen, es gibt tatsächlich einen Gott, Schöpfer sowohl der Blumen als auch von dir selbst… Bist du wie so viele andere, die ihn ignorieren? Und was, wenn du stirbst, wohin kämst du ohne ihn? Was würde mit dir geschehen?

Das Wunder des Lebens auf Erden

Selbst die kleinste kleine Blume ist verblüffend aufgebaut. Die bloße Existenz von Menschen, Tieren und Pflanzen, die in der Komplexität und Struktur des Planeten Erde und des gesamten Universums bestehen, beweist, dass es einen Schöpfer geben muss: Gott. Wäre er nicht ein vollkommenes Wesen? In der Tat: Er ist vollkommen, heilig und allmächtig. Gott ist definitiv präsent und hat sogar jeden Tag ein Auge auf dich.

Das Ergebnis unseres Lebens

Gott will den Kontakt mit dir wiederherstellen, ja: Er liebt dich mit tiefer Liebe! Aber es gibt ein Problem: Er ist heilig, und all die Fehler (Sünden), die du in deinem Leben begangen hast, trennen dich von ihm. Nicht nur jetzt in diesem Leben, sondern deine Sünden führen auch dazu, dass es dir verwirkt ist, nach diesem Leben in den Himmel zu kommen. Denn es ist für Menschen nicht möglich, bei einem Heiligen Gott im Himmel zu leben, wenn sie von Sünden befleckt und verunreinigt sind.

Opfer aus Liebe

Gott hat sich entschieden, das Problem deiner Sünden für dich zu lösen. Vor etwa 2000 Jahren sandte er seinen Sohn, den Herrn Jesus Christus, auf die Erde. Jesus Christus, Gottes einziger Sohn, nahm die Schuld für deine Sünden auf sich: Er opferte sein Leben für dich, als er am Kreuz starb. Das war notwendig: Sünden konnten nur mit dem Blut eines rechtschaffenen Mannes bereinigt werden. Nach der Kreuzigung ist der Herr Jesus aus seinem Grab auferstanden und lebt nun zur Rechten Gottes im Himmel. Nur Jesus Christus kann deine Sünden beseitigen. Kein religiöses Leben, keine guten Taten oder sonst etwas kann das tun: Jesus Christus ist der einzige Weg zu Gott.

Gottes Angebot und Voraussetzung

Das ist kurz gesagt die Wahrheit. Seit der Kreuzigung bietet Gott jedem Menschen seine Liebe, die Erlösung von den Sünden und das ewige Leben. Aber es gibt eine Bedingung: den Glauben. Woran soll man glauben?
1. Glaube daran, dass Jesus Christus Gottes Sohn ist;
2. Glaube daran, dass Jesus Christus dich von deinen Sünden erretten kann;
3. Glaube daran, dass Jesus Christus der lebendige Herr deines Lebens ist, nimm ihn als Herrn an und erlaube ihm von nun an, dich zu der Person zu machen, die er aus dir machen will.
Nur wenn du daran glaubst und es aussprichst, kannst du Vergebung und Erlösung von deinen Sünden erlangen und dir wird das ewige Leben im Himmel nach deinem Tod garantiert.

Eine Entscheidung gegen Jesus Christus führt zum ewigen Verdammnis

Wenn du dich dafür entscheidest, nichts zu glauben oder dich gegen Jesus Christus entscheidest, dann entscheidest du dich auch gegen Gott selbst. Wenn du glaubst, dass du es nicht nötig hast, dass Jesus deine Sünden reinwäscht, bleibst du einfach mit deinen eigenen Sünden befleckt und wirst nach diesem Leben dafür gerichtet werden. Das Ergebnis wäre eine schreckliche ewige Zukunft ohne Gott und ohne Zugang zum Himmel. Mach dir das sehr bewusst!

Entscheide dich rechtzeitig

Die Entscheidung liegt bei dir: Glaubst du an Jesus Christus als deinen Retter und Herrn oder nicht? Es gibt keinen anderen Weg, um in den Himmel zu gelangen. Jetzt, zu Lebzeiten auf der Erde, ist es an der Zeit, sich zu entscheiden. Menschen können unerwartet sterben oder wahnsinnig werden und nicht mehr die Zeit oder Möglichkeiten haben, eine klare Entscheidung zu treffen, an Jesus Christus zu glauben und ihn um Vergebung zu bitten. Schiebe deine Entscheidung nicht auf: Heute ist dein Tag.

Wenn du zuerst eingehendere Informationen mit Gottes eigenem Wort als Quelle lesen möchtest…

Wenn du dich schon entschlossen hast, die beste Entscheidung aller Zeiten zu treffen…

Bereit zu handeln

Wir wünschen dir das Allerbeste!

Auch wenn du nicht weiterlesen möchtest, möge Gott dich in diesem jetzigen Leben trotzdem segnen, dir und deiner Familie Gesundheit und ein langes Leben schenken!

Wir hoffen aber auch, dass Gott selbst für ein Leben nach dem Tod in deinem Herzen sorgt: indem er dich von Sünden und Urteil überzeugt. Möge die Liebe Gottes dich wie ein Magnet zu ihm hinziehen! Denn obwohl er dich nie dazu zwingen würde, dich für Jesus Christus als deinen Retter und Herrn zu entscheiden, wird Gott dein ganzes Leben lang immer wieder die Hand nach dir ausstrecken und darauf hoffen, dass du sie ergreifst.

Behalte dieses einzeilige Gebet im Kopf, um in Zeiten der Not zu beten:

„Herr Jesus, Sohn Gottes, vergib mir meine Sünden und rette meine Seele“.

Gott segne dich in deinem Leben!

Folge uns auf Facebook oder Twitter