fbpx
Was ist dein Beitrag?

Was ist dein Beitrag?

Eine Entscheidung treffen

Viele Menschen ignorieren Gott lieber und ziehen es vor, ihr Leben ohne ihn zu leben[1]. Und viele Menschen entscheiden sich dafür, nicht an Jesus Christus zu glauben[2], manchmal benutzen sie sogar seinen Namen als Schimpfwort[3]. In Zukunft werden sie für ihre Sünden und Entscheidungen zur Rechenschaft gezogen werden, wie bereits auf einer vorhergehenden Seite erläutert (Du lebst nur einmal). Das ist jedoch nicht Gottes Wunsch für dich: Gott möchte, dass alle Menschen, auch du, umkehren und sich ihm zuwenden[4].

Wie wichtig es ist, sich zu ändern![5] Buße für deine Sünden zu tun und geistlich zu erwachen[6], indem du dich für den Glauben an Jesus Christus als deinen Retter und Herrn[7] entscheidest! Denke daran: Jesus ist der einzige Weg[8], Gott als deinen liebenden himmlischen Vater zu finden[9], es gibt keine andere Möglichkeit, sich von der Befleckung deiner Sünden zu befreien[10]. Nichts zu tun oder sich zu weigern, an Jesus Christus zu glauben, wird zu einer ewigen Zukunft als Verlorener führen, ohne Gott, an einem schrecklichen Ort (lies unbedingt die Bibelverse auf der Seite „Du lebst nur einmal“). Entscheide dich richtig, um ein solches Schicksal zu umgehen!

Gott verlangt von uns nicht, etwas Großes zu tun. Tatsächlich ist er es, der dieses Werk vollbracht hat, indem er das Leben des Herrn Jesus Christus für uns geopfert hat: Damit hat er einen hohen Preis bezahlt, um uns zu befreien[11]. Alles, was Gott als Gegenleistung von uns verlangt…

… ist der Glaube an Seinen Sohn Jesus Christus.

An was genau soll ich glauben?

Daran, dass Gott, dein Schöpfer, existiert und real ist[12]

Daran, dass Jesus Christus Gottes Sohn ist[13]

Daran, dass Jesus Christus der Herr ist, für eure Sünden gestorben und vom Tod auferstanden ist[14]

Daran, dass du Erlösung von deinen Sünden brauchst[15]

Daran, dass Jesus Christus dich von deinen Sünden retten muss[16]

Daran, dass du dich von deinen Sünden lossagen und eine Wende vollziehen musst: Beginne ein neues Leben als Anhänger des Sohnes Gottes, des Herrn Jesus Christus[17].

Wenn es dir schwer fällt, an diese Dinge zu glauben, dann bete, dass Gottes Heiliger Geist dich überzeugt und dir hilft, zu glauben!

Was kostet es dich…

Nun, es kostet dich kein Geld, Jesus Christus als deinen Erlöser und Herrn anzunehmen und dein schicksalsveränderndes Gebet auszusprechen (siehe nächste Seite Bereit zu handeln) kostet auch nicht viel Zeit…

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass der Beginn eines neuen Lebens als Anhänger von Jesus Christus in der Tat lebensverändernd ist. Jesus als deinen Erlöser und Herrn anzunehmen, ist so, als ob du ihm das Lenkrad übergibst. Es ist der Beginn eines neuen Lebens, in dem man statt des eigenen Willens seinen Willen erforscht und ihm vertraut.

Andere Menschen mögen deine Entscheidung vielleicht nicht, sie hassen dich vielleicht sogar dafür oder lassen dich dafür leiden[18]. Auf der Erde erleben etwa 100 Millionen Christen, die wegen ihres Glaubens an Jesus Christus gehasst werden. Sie leiden unter geistlicher oder körperlicher Verfolgung. Gegenwärtig sterben weltweit sogar etwa 11 Christen pro Stunde, nur weil sie Anhänger von Jesus Christus sind.

Auch wenn du diese offensichtliche Art der Verfolgung nicht erlebst, bleibst du als Anhänger Jesu Christi nicht davon unberührt. Du wirst anfangen, in deinem Leben zu spüren, dass es Bereiche gibt, an denen Gott arbeitet, um dich als Person immer schöner zu machen. So wie ein roher Diamant geschliffen und poliert werden muss, damit er glänzt. Du wirst aufhören müssen, anderen Göttern zu dienen, oder mit schlechten Gewohnheiten brechen. Auf alle Fälle: es kann dich viel kosten…

… alles zu erhalten!

Der Herr Jesus bittet uns, vorausschauend darüber nachzudenken, was es kostet, ihm zu folgen[19]: Es wird dich dich selbst kosten, denn er wird wichtiger werden als alle anderen Dinge im Leben. Aber wenn du diese Entscheidung triffst… wirst du gleichzeitig auch alles gewinnen! Das mag sich alles wie ein Paradoxon anhören. Wir können dir versichern, dass den Herrn Jesus zu kennen das allerbeste ist, was einem Menschen passieren kann, es ist, als fände man einen verborgenen Schatz, der mehr wert ist als alles andere im Leben[20]! Es ist gewiss ein Risiko, den Schritt zu tun, an den Herrn Jesus zu glauben, aber es ist ein größeres Risiko, es nicht zu tun: Dann verpasst du das Wichtigste und Wertvollste im gegenwärtigen Leben und auch nach diesem Leben!

Finden wir heraus, was Gott als Gegenleistung dafür hat, wenn du dich entscheidest, zu glauben…  


[1]

Geht ein durch die enge Pforte; denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die durch dieselbe eingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.Matthäus 7:13-14 ELBBK

[2]

und ihr wollt nicht zu mir kommen, damit ihr Leben habt.Johannes 5:40 ELBBK

Jesus antwortete ihnen: Ich habe es euch gesagt, und ihr glaubt nicht. Die Werke, die ich in dem Namen meines Vaters tue, diese zeugen von mir; aber ihr glaubt nicht, denn ihr seid nicht von meinen Schafen, wie ich euch gesagt habe.Johannes 10:25-26 ELBBK

[3]

Es hat aber auch Henoch, der siebte von Adam, von diesen geweissagt und gesagt: „Siehe, der Herr ist gekommen inmitten seiner heiligen Tausende, Gericht auszuführen gegen alle und völlig zu überführen alle ihre Gottlosen von allen ihren Werken der Gottlosigkeit, die sie gottlos verübt haben, und von all den harten Worten, die gottlose Sünder gegen ihn geredet haben“.Judas 1:14-15 ELBBK

[4]

Denn ich habe kein Gefallen am Tod des Sterbenden, spricht der Herr, HERR. So kehrt um und lebt!Hesekiel 18:32 ELBBK

So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden, damit Zeiten der Erquickung kommen vom Angesicht des Herrn, und er den euch zuvorverordneten Jesus Christus sendeApostelgeschichte 3:19-20 ELBBK

[5]

So sind wir nun Gesandte für Christus, als ob Gott durch uns ermahnte; wir bitten an Christi statt: Lasst euch versöhnen mit Gott! Den, der Sünde nicht kannte, hat er für uns zur Sünde gemacht, damit wir Gottes Gerechtigkeit würden in ihm.Korinther 5:20-21 ELBBK

Ich nehme heute den Himmel und die Erde zu Zeugen gegen euch: Das Leben und den Tod habe ich euch vorgelegt, den Segen und den Fluch! So wähle das Leben, damit du lebest, du und deine Nachkommenschaft, indem du den HERR, deinen Gott, liebst und seiner Stimme gehorchst und ihm anhängst; denn das ist dein Leben und die Länge deiner Tage, dass du in dem Land wohnst, das der HERR deinen Vätern Abraham, Isaak und Jakob geschworen hat, ihnen zu geben.Mose 30:19-20 ELBBK

So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden, damit Zeiten der Erquickung kommen vom Angesicht des Herrn, und er den euch zuvorverordneten Jesus Christus sendeApostelgeschichte 3:19-20 ELBBK

[6]

Darum, wie durch einen Menschen die Sünde in die Welt gekommen, und durch die Sünde der Tod, und so der Tod zu allen Menschen durchgedrungen ist, weil sie alle gesündigt haben.Römer 5:12 ELBBK

Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gnadengabe Gottes aber ewiges Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.Römer 6:23 ELBBK

Gott aber, der reich ist an Barmherzigkeit, wegen seiner vielen Liebe, womit er uns geliebt hat, als auch wir in den Vergehungen tot waren, hat uns mit dem Christus lebendig gemacht, – durch Gnade seid ihr errettet.Epheser 2:4-5 ELBBK

[7]

auch euch , die ihr tot wart in euren Vergehungen und Sünden.Epheser 2:1 ELBBK

[8]

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.Johannes 14:6 ELBBK

[9]

als aber die Fülle der Zeit gekommen war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau, geboren unter Gesetz, damit er die, die unter Gesetz waren, loskaufte, damit wir die Sohnschaft empfingen. Weil ihr aber Söhne seid, so hat Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen gesandt, der ruft: Abba, Vater!Galater 4:4-6 ELBBK

denn ihr alle seid Söhne Gottes durch den Glauben an Christus Jesus.Galater 3:26 ELBBK

[10]

Denn durch die Gnade seid ihr errettet, mittels des Glaubens; und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme.Epheser 2:8-9 ELBBK

Wenn wir aber in dem Licht wandeln, wie er in dem Licht ist, so haben wir Gemeinschaft miteinander, und das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, reinigt uns von aller Sünde.Johannes 1:7 ELBBK

Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.Johannes 1:9 ELBBK

wieviel mehr wird das Blut des Christus, der durch den ewigen Geist sich selbst ohne Flecken Gott geopfert hat, euer Gewissen reinigen von toten Werken, um dem lebendigen Gott zu dienen!Hebräer 9:14 ELBBK

[11]

indem ihr wisst, dass ihr nicht mit verweslichen Dingen, mit Silber oder Gold, erlöst worden seid von eurem eitlen, von den Vätern überlieferten Wandel, sondern mit dem kostbaren Blut Christi, als eines Lammes ohne Fehl und ohne Flecken.Petrus 1:18-19 ELBBK

[12]

Ohne Glauben aber ist es unmöglich, ihm wohlzugefallen; denn wer Gott naht, muss glauben, dass er ist und denen, die ihn suchen, ein Belohner ist.Hebräer 11:6 ELBBK

[13]

Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Dies ist das Werk Gottes, dass ihr an den glaubt, den er gesandt hat.Johannes 6:29 ELBBK

Sie spricht zu ihm: Ja, Herr, ich glaube, dass du der Christus bist, der Sohn Gottes, der in die Welt kommen soll.Johannes 11:27 ELBBK

Jesus aber rief und sprach: Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat.Johannes 12:44 ELBBK

Diese aber sind geschrieben, damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist, der Sohn Gottes, und damit ihr glaubend Leben habt in seinem Namen.Johannes 20:31 ELBBK

Als sie aber auf dem Weg fortzogen, kamen sie an ein gewisses Wasser. Und der Kämmerer spricht: Siehe, da ist Wasser; was hindert mich, getauft zu werden? Apostelgeschichte 8:36 ELBBK

[14]

dass, wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennen und in deinem Herzen glauben wirst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, du errettet werden wirst. Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird bekannt zum Heil.Römer 10:9-10 ELBBK

Denn ich habe euch zuerst überliefert, was ich auch empfangen habe: dass Christus für unsere Sünden gestorben ist nach den Schriften; und dass er begraben wurde und dass er auferweckt worden ist am dritten Tag nach den Schriften; und dass er Kephas erschienen ist, dann den Zwölfen. Danach erschien er mehr als 500 Brüdern auf einmal, von denen die meisten bis jetzt übriggeblieben, einige aber auch entschlafen sind.Korinther 15:3-6 ELBBK

Und nach acht Tagen waren seine Jünger wiederum drinnen und Thomas bei ihnen. Da kommt Jesus, als die Türen verschlossen waren, und stand in der Mitte und sprach: Friede euch! Dann spricht er zu Thomas: Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, und reiche deine Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig. Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott! Jesus spricht zu ihm: Weil du mich gesehen hast, hast du geglaubt. Glückselig sind, die nicht gesehen und geglaubt haben!Johannes 20:26-29 ELBBK

[15]

ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Buße.Lukas 5:32 ELBBK

sondern eure Ungerechtigkeiten haben eine Scheidung gemacht zwischen euch und eurem Gott, und eure Sünden haben sein Angesicht vor euch verhüllt, dass er nicht hört. Jesaja 59:2 ELBBK

auch euch , die ihr tot wart in euren Vergehungen und Sünden.Epheser 2:1 ELBBK

So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden.Apostelgeschichte 3:19 ELBBK

und von Jesus Christus, der der treue Zeuge ist, der Erstgeborene der Toten und der Fürst der Könige der Erde! Dem, der uns liebt und uns von unseren Sünden gewaschen hat in seinem Blut.Offenbarung 1:5 ELBBK

[16]

Und es ist in keinem anderen das Heil, denn auch kein anderer Name ist unter dem Himmel, der unter den Menschen gegeben ist, in dem wir errettet werden müssen.Apostelgeschichte 4:12 ELBBK

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.Johannes 14:6 ELBBK

Sie aber sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werden, du und dein Haus..Apostelgeschichte 16:31 ELBBK

[17]

So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden, damit Zeiten der Erquickung kommen vom Angesicht des Herrn, und er den euch zuvorverordneten Jesus Christus sende.Apostelgeschichte 3:19-20 ELBBK

ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Buße.Lukas 5:32 ELBBK

Ich aber sage euch: Jeder, der seine Frau entlassen wird, außer auf Grund von Hurerei, macht, dass sie Ehebruch begeht; und jeder, der eine Entlassene heiratet, begeht Ehebruch.Matthäus 5:32 ELBBK

Seid nun Nachahmer Gottes, als geliebte Kinder, und wandelt in Liebe, wie auch der Christus uns geliebt und sich selbst für uns hingegeben hat als Darbringung und Schlachtopfer, Gott zu einem duftenden Wohlgeruch.Epheser 5:1-2 ELBBK

[18]

Die Welt kann euch nicht hassen; mich aber hasst sie, weil ich von ihr zeuge, dass ihre Werke böse sind.Johannes 7:7 ELBBK

Wenn die Welt euch hasst, so wisst, dass sie mich vor euch gehasst hat. Wenn ihr von der Welt wärt, würde die Welt das Ihre lieben; weil ihr aber nicht von der Welt seid, sondern ich euch aus der Welt auserwählt habe, darum hasst euch die Welt.Johannes 15:18-19 ELBBK

Ich habe ihnen dein Wort gegeben, und die Welt hat sie gehasst, weil sie nicht von der Welt sind, wie ich nicht von der Welt bin.Johannes 17:14 ELBBK

Wundert euch nicht, Brüder, wenn die Welt euch hasst.Johannes 3:13 ELBBK

Das Wort ist gewiss und aller Annahme wert, dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, Sünder zu erretten, von denen ich der erste bin. Aber darum ist mir Barmherzigkeit zuteil geworden, damit an mir, dem ersten, Jesus Christus die ganze Langmut erzeige, zum Vorbild für die, die an ihn glauben werden zum ewigen Leben. Dem König der Zeitalter aber, dem unverweslichen, unsichtbaren, alleinigen Gott, sei Ehre und Herrlichkeit von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.Timotheus 1:15-17 ELBBK

weil, wie die Leiden des Christus gegen uns überschwenglich sind, so auch durch den Christus unser Trost überschwenglich ist.Korinther 1:5 ELBBK

Alle aber auch, die gottselig leben wollen in Christus Jesus, werden verfolgt werden.Timotheus 3:12 ELBBK

wenn aber als Christ, so schäme er sich nicht, sondern verherrliche Gott in diesem Namen.Petrus 4:16 ELBBK

Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus Jesus, nachdem ihr eine kleine Zeit gelitten habt, er selbst wird [euch] vollkommen machen, befestigen, kräftigen, gründen.Petrus 5:10 ELBBK

[19]

Denn wer unter euch, der einen Turm bauen will, setzt sich nicht zuvor nieder und berechnet die Kosten, ob er das Nötige zur Ausführung habe? damit nicht etwa, wenn er den Grund gelegt hat und nicht zu vollenden vermag, alle, die es sehen, anfangen ihn zu verspotten und sagen: Dieser Mensch hat angefangen zu bauen und vermochte nicht zu vollenden.Lukas 14:28-30 ELBBK

So nun jeder von euch, der nicht allem entsagt, was er hat, kann nicht mein Jünger sein.Lukas 14:33 ELBBK

[20]

Das Reich der Himmel ist wie ein im Acker verborgener Schatz, den ein Mensch fand und verbarg; und vor Freude darüber geht er hin und verkauft alles, was er hat, und kauft jenen Acker. Wiederum ist das Reich der Himmel wie ein Kaufmann, der schöne Perlen sucht; als er aber eine sehr kostbare Perle gefunden hatte, ging er hin und verkaufte alles, was er hatte, und kaufte sie.Matthäus 13:44-46 ELBBK